hehocra header collage mit Papierschnipseln
collage hehocra papier workinprogress haare lippen frau gesicht grün braun
Lomografie Sonnenbrille in der Hand Himmel und Sonnenschirm im Hintergrund
Fotografie Skizzenbuch Notizbuch aufgeschlagen Stift Füller BLOG

Was siehst Du in Deinem Rückspiegel?

Wir können die gleiche Situation oder ein Ereignis zusammen erlebt haben. Aber wir haben mit Sicherheit unterschiedliche Erinnerungen verinnerlicht. Jeder hat seine individuelle Wahrnehmung und jede ihren eigenen Rückspiegel. Wenn wir dort hinein schauen, sehen wir ein Meer voller Erinnerungen, aus dem wir tagtäglich bewusst und unbewusst schöpfen. hehocra ist die Abkürzung aus den ersten Buchstaben der lateinischen Worte heri, hodie, cras; übersetzt: gestern, heute, morgen.

In Collagen, Installationen und Fotografien setze ich mich immer wieder mit Erinnerungen auseinander. Ich betrachte Elemente daraus, spiegle sie, stelle sie in einen neuen Kontext und transformiere sie. Dabei fasziniert mich der Veränderungsprozess von der Vergangenheit, über die Gegenwart, hin zur Zukunft. Ein Schwerpunkt meiner Arbeiten liegt in meiner Herkunft. Ich bin Deutsche mit ostdeutschem Migrationshintergrund und Stasikind.

Du möchtest mehr über mich und meine Arbeiten erfahren? Bitte hier entlang: Über mich. Im Blog findest Du immer wieder neue Artikel mit Einblicken in meine Arbeit, Einladungen und Empfehlungen. Bitte hier entlang: Blog.

Schau Dich um. Lass Dich berühren und inspirieren, gern auch irritieren.

 

Porträt, (c) Carla Pohl

hehocra
heri * hodie * cras
gestern * heute * morgen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen