hehocra header collage mit Papierschnipseln

Doreen Trittel

hehocra: Atelier für Erinnerung & Veränderung

 

Für Dich: meine aktuelle Ausstellung

„Immer bereit !?“

vom 16.10.2020 bis 31.01.2021

im Frauenzentrum Paula Panke | Schulstr. 25 | 13187 Berlin

und online unter #ImmerBereitAusstellung sowie auf der Ausstellungsseite: Immer bereit!?  – Bitte hier entlang…

Den Einfluss der Vergangenheit kreativ verändern

Woher kommt unser Antrieb, immer bereit zu sein? Für wen oder was sind wir immer bereit? Erst als Doreen Trittel bewusst wurde, dass sie ein Stasi-Kind ist, begann sie, ihre behütete Kindheit in der DDR zu hinterfragen. Wie sehr ihre persönlichen Prägungen mit denen des gesellschaftlichen und politischen Umfeldes verstrickt sind, zeigt die Künstlerin in einer Ausstellung bei Paula Panke. Doreen Trittel arbeitet mit Fragmenten, die sie in einen neuen Kontext stellt und damit aktiv in die Veränderung geht. Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in der kreativen Auseinandersetzung vermittelt die Künstlerin auch online unter @hehocra.

Die Ausstellung kann vor Ort zu den Geschäftszeiten des Frauenzentrums oder nach vorheriger Anmeldung unter programm@paula-panke.de oder 030 485470 besucht werden.

 

 
ACHTUNG:

Die Ausstellung ist aufgrund der aktuellen Beschränkungen im November 2020 leider geschlossen.

ABER sie kann gern online besucht werden. Bitte hier entlang: Immer bereit!? 

 

Für Dich: meine Kunst

Fasziniert vom Wandel aus der Vergangenheit heraus, über die Gegenwart hin zur Zukunft setze ich mich mit Erinnerungen und Veränderung auseinander. In meiner künstlerischen Auseinandersetzung betrachte ich einzelne Elemente daraus und stelle sie in einen neuen Kontext. Alles, was aus dem Meer der Erinnerungen zu etwas Verändertem oder gar Neuem erwächst, berührt mich. Zum Portfolio…

 

Für Dich: meine Impulse

Ein Schwerpunkt meiner Arbeiten liegt auf meiner ostdeutschen Herkunft und meinen Erfahrungen als Stasi-Kind. Insbesondere vor diesem Hintergrund bin ich neben meiner künstlerischen Tätigkeit gern auch Impulsgeberin, Gesprächspartnerin, Speakerin, Zeitzeugin und Mutmacherin. Mit meinen Erfahrungen in der kreativen Auseinandersetzung und meinem Weg des inneren Wachstums bin ich überzeugt davon: Veränderungen beginnen bei uns selbst. Zu den Angeboten…

 

Für Dich: meine Einblicke

In meinem Blog bekommst Du einen Einblick in die Geschichten hinter meinen Werken und in den Prozess des Werdens. Für Dich erzähle ich, was mich inspiriert und beschäftigt. Da sind zum Beispiel Ausstellungen, die ich besucht und Bücher, die ich gelesen habe. Ich nehme Dich mit auf Ausstellungen, in denen ich meine Kunst präsentiere. Darüber hinaus ich stelle Dir Menschen vor, die mich beeindrucken. Zum Blog…

 

 

 

Andere über mich

„Ich liebe Deine Gedanken und Posts. Tief- und hintergründig.“ Astrid Grövert, trust your inner sound

„Doreen Trittel beschäftigt sich facettenreich mit Erinnerung & Geschichte und ist damit für MUSENLAND Akademie für Biografisches & Kunst immer wieder geschätzte Gesprächspartnerin und künstlerische Kollegin.“ Sabine Küster

„…du beeindruckst mich sehr mit deinen Aktionen, in denen du unser Denken und Fühlen bewusst machst. Ich finde das sehr kostbar!“ M.S.

„Doreen Trittel hat ein gutes Auge für Klarheit und Schönheit. Ich schätze ihren tiefen und konzentrierten Blick, ihr Gespür für die Zwischentöne. In ihren Bildern finde ich mich wieder, entdecke aber auch neues, für mich inspirierendes.“ A.W.

„Wenn ich darauf schaue, dann gehts mir gut.“ (auf eine Collage), Heike Lachnit, HL-journal

 

Doreen Trittel

Fasziniert vom Wandel aus der Vergangenheit heraus, über die Gegenwart hin zur Zukunft setze ich mich mit Erinnerungen und Veränderung auseinander. Aus dem Meer der Erinnerungen betrachte ich einzelne Elemente und stelle sie in einen neuen Kontext, um die Veränderung und Heilung nicht nur zu erfahren, sondern auch sichtbar zu machen. Gleichzeitig nehme ich in der Auseinandersetzung Bezüge zu aktuellen gesellschaftlichen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen wahr. Im Umgang mit unserer Geschichte, ob persönlich oder historisch gesehen, mit den Prägungen daraus, können wir unglaublich viel lernen.

Meine Arbeiten: Collagen, Installationen, Fotografien, Texte/ Gedichte und Performances

Meine Themen: Erinnerungen, Veränderung, ostdeutsche Kindheit, Stasi-Kind, Kriegsenkel, Wende-Erfahrung, Persönlichkeitsentwicklung, innerer Wachstum, Mut machen & Tipps geben

Schreibe mir doch einfach: kontakt@hehocra.de Ich freue mich auf Deine Nachricht.

Porträt (c) Carla Pohl

 

Für Dich: die Atelier-Post

Kommst Du mit? Was wäre, wenn in unseren Fragen vielfältige Antworten stecken? Was wäre, wenn wir auf Entdeckungsreise gehen können?

Ich lade Dich ein, Deiner Wahrnehmung von Kunst und Deiner Kreativität zu vertrauen.

Persönlich zu Dir ins Postfach: Kunst & Impulse & Einblicke & Empfehlungen & Aktuelles & Inspirierendes aus meinem Atelier, hehocra: Atelier für Erinnerung & Veränderung.

Kennst Du die Inspirationsfunken? Ich liebe es, wenn sie durch die Datenleitungen hüpfen. Du bekommst Anregungen, wie Du selbst ins kreative Tun kommen kannst, wie Dir Deine Kreativität auf unterschiedlichen Ebenen helfen kann.

Ich freue mich auf Dich.

 

 

 

hehocra

heri * hodie * cras
gestern * heute * morgen

Atelier für Erinnerung & Veränderung

Für Dich: in den sozialen Medien

#künstlerinausberlin #kreativeimpulse #kreativeauseinandersetzung

#erinnernundverändern #biografieundkunst  #doreentrittel #hehocra