die Anderen: Eine kreative Annäherung & eine künstlerische Anregung

Workshop & Buch 

 

Die Anderen.

Wer ist das eigentlich? Wer soll das sein?

Die Anderen. Der Andere. Die Andere. Das Andere.

Anders halt.

Hier ist der kreative Workshop für Dich:

 

Wie fühlst Du Dich, wenn Du an die Anderen denkst?

Sind da Worte, die gesagt werden wollen? Ist da etwas, das sich nicht rund anfühlt? Irgendetwas ist da, was Dich herausfordert? Vielleicht sind da an der ein oder anderen Stelle noch Unschärfen. Vielleicht ist da noch Wut oder ein Ärger, der sich nicht in Worte fassen lässt. Vielleicht sind da noch Erinnerungen, Annahmen, die verändert werden möchten. Vielleicht ist da eine großen Freude über erlangte Erkenntnisse, die Du nun in Deinem Leben integrieren möchtest.

Dann lass uns gemeinsam den nächsten Schritt gehen und melde Dich zu meinem Workshop an. Lass uns dem Unbewussten einen Raum schenken.  Durch das kreative Tun haben wir die Möglichkeit, Dinge wahrzunehmen, für die wir nicht immer die passenden Worte finden. Und mit dem, was wir uns erschaffen, haben wir etwas, das uns immer wieder an unsere Erkenntnisse erinnert und uns hilft, diese in unserem alltäglichen Umgang miteinander zu integrieren. 

Am 16. Juni 2021, 18 bis 20 Uhr haben wir den Raum, um mit den eigenen Händen zu arbeiten. Wir schreiben und gestalten. Wir lassen das Unbewusste durch unsere Hände fließen. Ich freue mich, wenn Du mit dabei bist und dich auch auf diesem Wege auf ‚die Anderen‘ – und damit auf Dich selbst – einlassen magst.

 

Workshop „die Anderen. Eine kreative Annäherung“

am 16.06.2021, 18 bis 20 Uhr

online via Zoom (Datenschutzerklärung)

45 EUR (gem. § 19 UStG ohne MwSt)

 

Erlebe, wie es ist, sich mit den Anderen selbst kreativ auseinanderzusetzen. Erfahre, wie es sich anfühlt, zu gestalten und zu verändern. Deine Hände kommen ins Tun. Sie müssen zur Abwechslung mal nicht auf der Tastatur tippen, sondern sie können andere Materialien fühlen und mit ihnen arbeiten. Du kommst in Bewegung. 

Mit Stift und Papier, Kleber und Zeitschriften findest Du einen anderen Zugang zu dem, was der Verstand nicht erfassen kann. Mit Deinem Tun kannst dem Unbewussten in Dir einen Weg ans Licht ermöglichen. Vieles verändert sich in uns, ohne dass wir es immer genau erkennen und beschreiben können. Deine Kreativität nimmt Dich gern an die Hand. Du kannst ihr vertrauen. Die Kreativität kennt die Schwere. Sie kennt aber auch die Leichtigkeit. Und sie hat keine Angst vor dem Chaos in Dir.

 

 

Was brauchst Du für den Workshop am 16. Juni 2021, 18 Uhr? 

Bringe zum Online-Workshop bitte folgende Materialien mit:

  • Stift und Papier zum Schreiben
  • Papier, Pappe oder Ähnliches als Hintergrund*
  • Klebestift
  • Zeitschrift, Zeitung, Katalog oder Prospekt*

Nimm gern Materialien, die Du sowieso zu Hause hast. Dies können zum Beispiel sein: Ein alter Briefumschlag, Geschenkpapier, Verpackungspapier /-karton, alte Postkarten, alte Kalender, Buchseiten. Ansonsten gibt es auch kostenfreie (Werbe-)Zeitschriften zum Beispiel in Drogeriegeschäften oder Apotheken. Schau Dich um und lass Dich von Deiner Intuition treiben. Du wirst das passende zur Hand haben

Zusammen probieren wir aus. Zusammen spielen wir mit den Schnipseln. Zusammen finden wir eine neue Ordnung. Lass Deiner kreativen Quelle freien Lauf.  Lass uns gemeinsam kreativ werden. Lass uns gemeinsam hinein fühlen, was sich da zeigen will.

 

Warum ausgerechnet Collagen, um sich ‚den Anderen‘ kreativ zu nähern?

Selbst gestaltete Collagen können Dir helfen, Deine Emotionen auszudrücken, Deine Ängste zu überwinden und Deinem Unbewusstem Ausdruck zu verleihen. Das geht mit einfachen und wenigen Hilfsmitteln. Komm ins Tun und nutze Deine kreativen Quellen, denn die Veränderung beginnt bei Dir selbst.

Für Collagen musst Du Dich nicht fragen, ob Du zeichnen oder malen kannst. Für Collagen braucht es nicht viel. Du kannst sofort loslegen und Dich von Deiner Intuition leiten lassen. Die Collage ist ein einfacher und faszinierender Einstieg, um (wieder) kreativ zu werden. Das Wort Collage kommt aus dem Französischen „coller“ und heißt „kleben“. Einen Kleber brauchen wir. (Obwohl, man die Materialien auch mit anderen Mitteln verbinden kann, z.B. durch nähen oder schrauben. Aber das an dieser Stelle nur am Rande.) Dann nimmst Du Dir vorhandene Bilder oder Teile eines Bildes und fügst sie zu etwas neuem zusammen. 

Das Spiel mit dem Zufall: Die Collage ermöglicht uns, Fragmente zusammenzusetzen, aus etwas vorhandenem etwas neues zu machen. Ich vergleiche es gern mit unseren Erfahrungen. Sie sind da, sie sind in uns. Sie zu verdrängen, ist keine gute Idee. Aber wir können sie verändern, transformieren und neu integrieren, unseren Blick auf sie verändern. Die Collage ist eine Ausdrucksform, die spielerisch daher kommt. Sie lässt uns ausprobieren, experimentieren. Sie ist in ihren Möglichkeiten grenzenlos. Die Collage ist der Schlüssel zu unseren kindlichen Fähigkeiten und unserer Freude. Lass uns gemeinsam mit den Schnipseln spielen!

 

 

 

 

 

Hier ist das Buch für Dich:

 

Vielleicht hast Du einfach keine Zeit oder keine Lust darauf, selbst kreativ zu werden. Dann habe ich dieses Buch für Dich. Hiermit kommt die Reise zu den Anderen zu Dir nach Hause. Du kannst in verschiedene Fragen eintauchen, dem Ungesagten nachspüren und Unbewusstes ins Bewusstsein holen. (Für den Workshop brauchst Du die Impulse aus den letzten Wochen nicht mehr parat haben.)

 

„die Anderen. Eine künstlerische Anregung“

Buch, 48 Seiten, 21 x 21 cm

Softcover, Qualitätsdruck auf Recyclingpapier weiß, Fadenheftung, klimaneutral gedruckt, gem. § 19 UStG ohne MwSt 

25 EUR zzgl. 3,00 € Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands (andere Länder bitte erst erfragen)

 

 

Dieses Buch ist eine Anregung, um über das Wort die Anderen und deren Bedeutung nachzudenken. Es entstand aus einer Reihe von Beiträgen auf dem Instagramkanal der Künstlerin im April und Mai 2021 sowie dem damit verbundenen Austausch mit anderen. Die gezeigten Kunstwerke sind aus den Jahren 2016 bis 2021. Die Erkundungsreise ist eine Einladung, über die eigenen Gedanken und Gefühle, ausgelöst durch die Anderen, wahrzunehmen und zu versuchen, sich auf neue Fragen einzulassen, selbst Fragen zu finden und neue Perspektiven auszuprobieren. Die verschiedenen Impulse und Fragmente sind nicht abschließend zu betrachten. Die Veränderung steht nicht still, sie fließt.

 

Online-Workshop & Buch zusammen:

 

Wenn Du sowohl das Buch haben und als auch am Workshop teilnehmen möchtest, gibt es beides zu einem ermäßigten Komplettpreis. Du kannst in dem Buch blättern, wann und wo Du möchtest. Du kannst die Seiten fühlen, sogar darin schreiben oder malen, und im Workshop können Deine Hände den Materialien und Impulsen folgen. Lass Dich auf die Anderen ein und Du wirst Dich selbst entdecken

Ich freue mich darauf, mit Dir im Online-Workshop gemeinsam kreativ werden zu können. Hierfür benötigen wir folgende Materialien:
– Stift und Papier zum Schreiben
– Papier, worauf Du Deine Collage gestalten möchtest
– Zeitschriften, Zeitungen, Werbeblättchen u.ä. zum Ausreißen oder Schneiden
– Schere, Kleber
– Neugier und die Freude am Entdecken

 

Anmeldung & Bestellung:

Alle weiteren Informationen zu den Angeboten findest Du über den jeweiligen Link oder Button oben. Dort kannst Du Dich auch anmelden und das Buch bestellen. Hier geht es zu meinem kompletten Shop bei elopage: Bitte hier entlang…

Bei Fragen oder Unsicherheiten schicke mir einfach eine Mail oder eine Nachricht via Instagram.

 

Let’s do it! Die Veränderung beginnt bei uns selbst.

 

Hier bekommst Du ein paar Einblicke ins Buch:


Hinweis: Beim Anklicken des Videos, wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.

 

 

Doreen Trittel - Porträt - Über mich

 

Doreen Trittel

 

Künstlerin & Impulsgeberin

 

Kunst & Kreativität als Anker: In Veränderungsprozessen waren und sind mir die Kunst und meine Kreativität immer ein wichtiger Anker und Wegweiser. Ich bin Künstlerin und Impulsgeberin im Umgang mit Prägungen und Veränderungen. Ich liebe die Vielfalt und bediene mich daher in meinem Schaffen verschiedener Ausdrucksformen und Farben.

Mehr über mich und meine Arbeit erfährst Du hier auf meiner Website. Schau Dich gern um.

Kunst ist eine Einladung…

 

 

 

Persönlich zu Dir

…ins Postfach: Kunst & Impulse & Einblicke & Empfehlungen & Aktuelles & Inspirierendes aus meinem Atelier, hehocra: Atelier für Erinnerung & Veränderung.