Respekt, (c) hehocra, #wasfrauenfordern

(c) hehocra

 

Ich fordere Respekt in jeglicher Hinsicht und in jeder Beziehung! Respekt!

Dieses Foto stammt aus der #digitalefrauenchallenge vom Tag 3 mit dem Thema #wasfrauenfordern. An mehreren Tagen haben sich Frauen den unterschiedlichen Fragen gewidmet und hierzu ein Foto vorgestellt. So auch ich. Diese Challenge war im Herbst 2017 eine Aktion der Digital Media Women auf Instagram in Kooperation mit den Zeitschriften emotion, barbara und freundin. Aber warum poste ich das heute?

 

Heute ist der 8. März, der Internationale Frauentag:

Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder Frauentag ist ein Welttag, der am 8. März begangen wird. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen. (aus Wikipedia)

Schon im vergangenen Jahr habe ich in meinem Blogbeitrag Unsere Welt braucht Feminismus geschrieben, was Feminismus für mich heute bedeutet:

Gegenseitiger Respekt, Anerkennung der Vielfalt und Achtung der Menschenwürde!

 

Kurz notiert:

Am 18. März 2018 ist der Equal Pay Day, der internationale Tag für Entgeltgleichheit zwischen Männern und Frauen.  Hierzu gibt es wieder eine Challenge von @digiwomende, die am 9. März 2018 mit dem Hashtag #wasFrauenfordern und #EPD2018 startet.

Es gibt wieder viele interessante Beiträge, Artikel und Berichte zum Weltfrauentag. Von denen, die ich so bisher aktuell gelesen habe möchte ich diese empfehlen. In ihrer Kolumne beschäftigt sich Margarete Stokowski mit dieser Frage: Ist der Feminismus zu weit gegangen? Arte.TV hat einige interessante Dokumentationen und Filme im Programm bzw. in der Mediathek: Frauen, empört Euch!

In diesem Jahr jährt sich das Frauenwahlrecht in Deutschland zum 100. Mal. Ich kann mir nicht vorstellen, nicht wählen gehen zu dürfen… Ich bin dankbar für die vielen mutigen Schritte, die andere Frauen vor uns gegangen sind.

 

Respekt, (c) hehocra, #wasfrauenfordern

(c) hehocra

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen