Farben im Raum – farbverrückt mit Kristin Engel

Farben im Raum – farbverrückt mit Kristin Engel

Adieu industrial. Willkommen nature. – Wenn es um Räume und deren Bewohner geht, dann ist Kristin Engel die richtige Ansprechpartnerin, denn das ist ihre Leidenschaft und damit kennt sie sich aus.

Kristin Engel ist Architektin aus Berlin. Sie liebt es Räume zu gestalten, an denen Bedürfnisse und Persönlichkeit der Bewohner mit dem besonderen Charakter des Ortes verschmelzen. Kristin ist fasziniert von Räumen mit Ecken, Kanten und Charakter.

Studio Kristin Engel – Architektur und Innenarchitektur aus Berlin mit Ecken, Kanten und Charakter

 

Malerei in einem Berliner Hinterhof, Foto by Doreen Trittel

 

 

Was siehst Du aus Deinem Business heraus in den Farben des Regenbogens? 

Den Menschen und das Leben.

Auch wenn ich bei der Gestaltung der Räume selten alle Facetten des Regenbogens gleichzeitig verwende, so steht im Mittelpunkt meiner Arbeit immer die Beziehung zwischen Mensch und Raum. Und meine Gestaltung wird sehr stark vom Wesen der Bewohner, von deren buntem Leben, ihren Träumen und Wünschen und von ihrem turbulenten Alltag geprägt. Und das alles schillert vor mir wie ein bunter Regenbogen. Dann ist es meine Aufgabe etwas zu filtern und den Charakter von Raum und Person farblich zusammenzubringen. 

 

Gibt es eine Farbe oder Farbpalette, die aktuell stärker gefragt ist bzw. in Deinem Arbeitsumfeld präsenter ist? Wenn ja, welche und warum? 

Nach Zeiten kühlerer und auch teilweise tiefdunkler Farben, die ihre Popularität vor allem dem Industrial- und dem Scandic-Style verdanken, gehen wir nun wieder zurück zu eher wärmeren, natürlichen Tönen. Gedeckte, warme Grüntone wie Schilf und Salbei oder aber warme Rottöne wie Terracotta sind aktuell sehr angesagt. Sie werden toll kombiniert mit natürlichen Materialien wie Korb und Holz aber auch schwarzem Metall, was wieder etwas kantig und urban wirkt. Wir wollen wieder mehr Natur. 

 

Was möchtest Du den Leser*innen für diese Zeit der Veränderung, in der wir mehr zu Hause sind, mit auf den Weg geben? 

Spüre dich und deine Umgebung. Was ist dir wichtig, was nährt dich, was ist sinnvoll? Gute Architektur und Gestaltung reagieren immer auf räumliche wie persönliche Bedürfnisse, verzichten dabei auf unwichtiges. Less is more! Es ist sehr befreiend, loszulassen und eine reduzierte aber gestaltungsstarke Innenarchitektur im eigenen Zuhause umzusetzen.

Schau’, welche Farben dir gut tun und deine Räume unterstützen. Welche Stimmung möchtest du kreieren? Hier ist der Einsatz von Farben sehr entscheidend. Bereits kleine Veränderungen in Intensität oder Helligkeit der Nuancen können große Veränderungen in der Raumwirkung haben.

 

 

Malerei in einem Berliner Hinterhof, Foto by Doreen Trittel

 

 

Herzlichen Dank, liebe Kristin, für Deine Einblicke und Deine Sichtweise auf Farben.

Kristin und ich begleiten uns online schon einige Jahre. Ich weiß gar nicht mehr, wann und worüber sich unsere Klicks zusammengeführt haben. Ich schätze Kristins Art von ihrer Arbeit, von der Beziehung zwischen Menschen und Räumen zu erzählen sehr. Du findest Kristin Engel und ihre Arbeit hier, auf ihrer Website, ihrem Instagram-Kanal, der Facebook-Fanpage und ihrem LinkedIn-Profil. Schau doch mal vorbei und lass Dich für Deine vier Wände inspirieren. In dieser Woche rückt Kristin die Farbe BLAU in den Mittelpunkt ihrer Postings. Darauf freue ich mich ganz besonders, denn auch ich mag die Farbe blau.

 

Farbverrückte Grüße,

Doreen

 

 #farbverrückt ist eine gemeinsame Aktion zum Mitmachen für Dich, für Groß und Klein von Katja Otto lieber glücklich und Doreen Trittel. Wo hast Du tönende Farben in Deinem Leben? Lass uns gern an Deinen Farbwahrnehmungen teilhaben. Mach mit auf Instagram, in Deinem Blog oder schreibe einfach einen Kommentar. Wir freuen uns auf Deine Farben.

 

Grüne Kunst – farbverrücktes aus dem Atelier

Grüne Kunst – farbverrücktes aus dem Atelier

Für Dich: Kunst aus meinem Atelier

Im Zuge der Aktion #farbverrückt habe ich Dir ein paar grüne Kunstwerke aus meinem Atelier herausgesucht, die Du Dir gern zu Dir nach Hause holen kannst.

 

Wenn Kunst zu Dir möchte…

Kunst ist eine Einladung, die Dich Dir näher bringen kann. Du hast das Gefühl, eines meiner Werke möchte zu Dir? Dann sprich mich unbedingt an. Kunst ist für alle da: kontakt {@} hehocra {.} de

 

 

Erinnerungen, grün

Collage auf Leinwand, Materialmix, 20x20cm, 2010, 190 EUR ohne MwSt gem. § 19 UStG, zzgl. 5 EUR Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands (Versand ins Ausland bitte erfragen), (c) Doreen Trittel

Diese Arbeit ist Teil einer Serie von Collagen in den einzelnen Regenbogenfarben. Die anderen Bilder dieser Serie findest Du in den anderen Beiträgen der #farbverrückt Wochen.

 

 

Veränderung 2, Collage, 30 x 40 cm, 2018, (c) Doreen Trittel

Veränderung 2

Collage, 30 x 40 cm, 2018, Preis auf Anfrage, (c) Doreen Trittel

 

 

Collage, Papier, Frauenporträt halb mit Blumenschmuck im roten Haar, vor Ästen in sw, zwei Hände, grün, Frühling

Frühling oder Transformation

Collage, Papier, 29×16 cm, 2015, Preis auf Anfrage, (c) Doreen Trittel

 

 

o.T.

Acryl auf Papier, 20×20 cm, 2020,, 190 EUR , ohne MwSt gem. § 19 UStG, zzgl. 5 EUR Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands (Versand ins Ausland bitte erfragen), (c) Doreen Trittel

 

 

Blätter Zeiten 7/9, Collage, (c) Doreen Trittel

Blätter Zeiten 7/9, Collage, (c) Doreen Trittel

Blätter Zeiten

Collagen, Mischtechnik, Nr. 1-9, 2017, Preis auf Anfrage, (c) Doreen Trittel

 

 

Reise ins Innere Collage, Nr. 2 von 7, 59x42 cm, 2017 (c) Doreen Trittel

Reise ins Innere, Collage, Nr. 2 von 7, (c) Doreen Trittel

Reise ins Innere

Collagen, Mischtechnik, aus einer Serie 1-7, je 59×42 cm, 2017, Preis auf Anfrage, (c) Doreen Trittel

 

 

Papiercollage, Sessel grün mit Schleife rosa

 

Made for you

Collage, Papier, 37×26 cm, 2014, Preis auf Anfrage, (c) Doreen Trittel

 

 

Weiblich grün

Materialmix auf Papier (Bleistift, Tusche, Pastellkreide und Papier), 15x21cm, 2020, 190 EUR ohne MwSt gem. § 19 UStG, zzgl. 5 EUR Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands (Versand ins Ausland bitte erfragen), (c) Doreen Trittel

Diese Arbeit ist Teil einer Serie von Bildern in den einzelnen Regenbogenfarben. Die anderen Bilder dieser Serie findest Du in den anderen Beiträgen der #farbverrückt Wochen.

 

 

Einen Ausschnitt aus diesen Bildern kannst Du Dir als hochwertigen Kunstdruck über meinen Shop bei artflakes bestellen. Bitte hier entlang… Dort findest Du weitere Bilder aus meinem Atelier, von denen Du Dir einen Kunstdruck aussuchen kannst:

 

 

Für Dich: Kunst in Deinem Format

 

Füße in Socken, Blätter, Bäume, grün, braun, rotbraun

Warme Füße

 

Post- und Grußkarten, Poster, Gallery Prints, Kunstdrucke und Leinwanddrucke

All diese Möglichkeiten findest Du auf der Plattform für Kunst- und Digitaldruck Artflakes aus Leipzig. Dort habe ich Dir in meinem Shop ein paar Arbeiten aus dem Atelier zusammengestellt. 

Für #farbverrückt findest Du einen eigenen Ordner (Sets): #farbverrückt – lebe Deine Farben.

Bei Artflakes kannst Du Dir Dein Motiv auswählen, es nach Deinen Wünschen vom Profi drucken und zu Dir weltweit nach Hause schicken lassen – alles bequem vom Sofa aus.

Schau Dich gern um und suche Dir Deine Postkarten oder Kunstdrucke in Deiner Lieblingsfarbe aus – für Dich oder zum Verschenken: Bitte hier entlang… 

 

Bambus zart und start, Collage, Mischtechnik, (c) Doreen Trittel

 

Pusteblumen pusten, Fotografie, Lomographie, (c) Doreen Trittel

 

 

#farbverrückt – eine Aktion zum Mitmachen

#farbverrückt ist eine gemeinsame Aktion zum Mitmachen für Dich, für Groß und Klein von Katja Otto lieber glücklich und Doreen Trittel. Wo hast Du rot in Deinem Leben? Lass uns gern daran teilhaben. Mach mit auf Instagram, Twitter, Facebook, in Deinem Blog oder schreibe einfach einen Kommentar. Wir freuen uns auf Deine Farben.

 

Grünes zum Lesen – farbverrückte Buchempfehlungen

Grünes zum Lesen – farbverrückte Buchempfehlungen

#farbverrückt – Grünes zum Lesen und Blättern, zum Eintauchen und Verschenken

Unsere Reise #farbverrückt lenkt in der vierten Woche unseren Blick auf grün #lebedeingrün. So sind mir auch einige Bücher mit einem entsprechendem Titel oder Thema aufgefallen, die ich gern mit Euch teilen möchte. Insbesondere aus meinem Bücherregal kommen die Bücher mit grünem Cover oder Einband.

 

 

Abenteuer Grünes Band: 100 Tage zu Fuß entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Mario Goldstein. Knesebeck Verlag. 2019

Früher war es die Grenzen zwischen beiden deutschen Staaten. Heute ist es ein grünes Band. Mario Goldstein war 100 Tage zu Fuß unterwegs auf diesem grünen Band; 1.400 Kilometer. Dieses Buch umfasst seine Begegnungen mit der Natur und mit den Menschen. Er trifft auf eine erstaunliche Landschaft voller Artenreichtum und er trifft außergewöhnliche Menschen.

 

 

Grüne Glücksorte in Berlin. Liane Purol. Drosteverlag. 2020

Grüne Glücksorte von Aachen bis Zürich – Dies ist eine Bücher-Reihe, die bewährte Lieblingsorte und überraschende Geheimtipps verschiedener Städte sammelt. Diese Reihe lebt auch vom Mitmachen. Also: Was sind Deine persönlichen Glücksorte? Vielleicht findest Du sie in einem der nächsten Bücher wieder. Hier findest Du alle bisher erschienen Bücher auf einen Blick: Glücksorte.

 

 

Grün wie ich dich liebe grün. Ana Schnabl. Folio Verlag. 2020

Dies ist das Debüt der Autorin Ana Schnabl. In tief gehenden und berührenden Erzählungen beschreibt sie menschliche Beziehungen und zeigt uns damit unsere Freude, Sehnsüchte und Ängste. Ana Schnabl schaut anders auf die Menschen und zieht uns damit in ihren Bann.

 

 

Das grüne Seidentuch: Eine Schweizer Familiensaga. Marcella Maier. Piper Verlag. 2008

 

 

Musenküsse. ‚Mein kreatives Geheimnis sind bequeme Schuhe.‘ Die täglichen Rituale berühmter Künstlerinnen. Mason Currey. Kein & Aber Verlag. 2019

Dieses Buch ist ein weiterer Band der Reihe „Musenküsse“. Es widmet sich den Künstlerinnen und ihren Ritualen, um kreativ sein zu können. Wie inspirieren sie sich? Welche Orte suchen sie auf? Wie verbinden sie ihren Drang zum kreativen Ausdruck mit den gesellschaftlichen und familiären Erwartungen? Mason Currey erzählt in allen Bänden von den Ritualen verschiedener Kreativer, Schriftsteller*innen, Komponist*innen, Maler*innen, Filmemacher*innen und anderer bekannter Persönlichkeiten. Es sind amüsante und pointierte Mini-Biografien. 

 

 

Welche Empfehlung hast Du?

Es gibt noch viele weitere Bücher, die die Farbe gelb in sich, im Titel oder auf dem Cover tragen. Wenn Du eine besondere Empfehlung hast, schreibe sie gern in den Kommentar. Ich freue mich darüber und gebe sie gern weiter.

 

#farbverrückt – eine Aktion zum Mitmachen

#farbverrückt ist eine gemeinsame Aktion zum Mitmachen für Dich, für Groß und Klein von Katja Otto lieber glücklich und Doreen Trittel. Wo hast Du rot in Deinem Leben? Lass uns gern daran teilhaben. Mach mit auf Instagram, in Deinem Blog oder schreibe einfach einen Kommentar. Wir freuen uns auf Deine Farben.

 

ps: Die Links hinter den Buchcovern/ -abbildungen/ -titeln führen über ein Partnerprogramm zu Amazon. Beim Verkauf bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich bleibt der Preis gleich. Wenn Du jedoch die Möglichkeit hast, bei einem Buchladen um die Ecke zu kaufen, dann bitte dort.

Noch ein ps: Die kleine Pflanze oben auf dem Beitragsbild habe ich im Außengelände des Hamburger Bahnhofs in Berlin, bei der Ausstellung der Künstlerin Katharina Grosse entdeckt.

Gelbe Kunst – farbverrücktes aus dem Atelier

Gelbe Kunst – farbverrücktes aus dem Atelier

Für Dich: Kunst aus meinem Atelier

Im Zuge der Aktion #farbverrückt habe ich Dir ein paar gelbe Kunstwerke aus meinem Atelier herausgesucht, die Du Dir gern zu Dir nach Hause holen kannst.

 

Wenn Kunst zu Dir möchte…

Kunst ist eine Einladung, die Dich Dir näher bringen kann. Du hast das Gefühl, eines meiner Werke möchte zu Dir? Dann sprich mich unbedingt an. Kunst ist für alle da: kontakt {@} hehocra {.} de

 

 

Erinnerungen gelb, Collage auf Leinwand, (c) Doreen Trittel

Erinnerungen, gelb

Collage auf Leinwand, Materialmix, 20x20cm, 2010, 190 EUR ohne MwSt gem. § 19 UStG, zzgl. 5 EUR Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands (Versand ins Ausland bitte erfragen), (c) Doreen Trittel

Diese Arbeit ist Teil einer Serie von Collagen in den einzelnen Regenbogenfarben. Die anderen Bilder dieser Serie findest Du in den anderen Beiträgen der #farbverrückt Wochen.

 

Veränderung 1, Collage, 30 x 40 cm, 2018, (c) Doreen Trittel

Veränderung 1, Collage, 30 x 40 cm, 2018, (c) Doreen Trittel

 

Veränderung 1

Collage, 30 x 40 cm, 2018, Preis auf Anfrage, (c) Doreen Trittel

 

 

Ahnenkraft, Collage, 2016, (c) hehocra

Ahnenkraft, Collage, 2016, (c) hehocra

Ahnenkraft

Collage auf Papier, 2016, Preis auf Anfrage, (c) Doreen Trittel

 

 

Reise ins Innere Collage, Nr. 3 von 7, 59x42 cm, 2017 (c) Doreen Trittel

Reise ins Innere
Collage, Nr. 3 von 7, 59×42 cm, 2017 (c) Doreen Trittel

 

Reise ins Innere Collage, Nr. 7 von 7, 59x42 cm, 2017 (c) Doreen Trittel

Reise ins Innere
Collage, Nr. 7 von 7, 59×42 cm, 2017 (c) Doreen Trittel

Reise ins Innere

Collagen, Materialmix, aus einer Serie 1-7, je 59×42 cm, 2017, Preis auf Anfrage, (c) Doreen Trittel

 

 

Weiblich gelb, Materialmix auf Papier, (c) Doreen Trittel

Weiblich gelb, Materialmix auf Papier, (c) Doreen Trittel

 

Weiblich gelb

Materialmix auf Papier (Bleistift, Tusche, Pastellkreide und Papier), 15x21cm, 2020, 190 EUR ohne MwSt gem. § 19 UStG, zzgl. 5 EUR Verpackung und Versand innerhalb Deutschlands (Versand ins Ausland bitte erfragen), (c) Doreen Trittel

Diese Arbeit ist Teil einer Serie von Bildern in den einzelnen Regenbogenfarben. Die anderen Bilder dieser Serie findest Du in den anderen Beiträgen der #farbverrückt Wochen.

 

Weiblich gelb, Materialmix auf Papier, (c) Doreen Trittel

Weiblich gelb, Materialmix auf Papier, (c) Doreen Trittel

 

Einen Ausschnitt aus diesen Bildern kannst Du Dir als hochwertigen Kunstdruck über meinen Shop bei artflakes bestellen. Bitte hier entlang… Dort findest Du weitere Bilder aus meinem Atelier, von denen Du Dir einen Kunstdruck aussuchen kannst:

 

 

Für Dich: Kunst in Deinem Format

 

Sonnenblume, Blüte, gelbe Blütenblätter, lila in Mitte, Schnipsel

Sonnenlicht und Gleichgewicht

 

Post- und Grußkarten, Poster, Gallery Prints, Kunstdrucke und Leinwanddrucke

All diese Möglichkeiten findest Du auf der Plattform für Kunst- und Digitaldruck Artflakes aus Leipzig. Dort habe ich Dir in meinem Shop ein paar Arbeiten aus dem Atelier zusammengestellt. 

Für #farbverrückt findest Du einen eigenen Ordner (Sets): #farbverrückt – lebe Deine Farben.

Bei Artflakes kannst Du Dir Dein Motiv auswählen, es nach Deinen Wünschen vom Profi drucken und zu Dir weltweit nach Hause schicken lassen – alles bequem vom Sofa aus.

Schau Dich gern um und suche Dir Deine Postkarten oder Kunstdrucke in Deiner Lieblingsfarbe aus – für Dich oder zum Verschenken: Bitte hier entlang… 

 

Cappuccino gelb, Fotografie, (c) Doreen Trittel

Cappuccino gelb, Fotografie, (c) Doreen Trittel

 

Sommergelb. Collage, 10x15 cm, 2018, (c) Doreen Trittel

Sommergelb, Collage, (c) Doreen Trittel

 

 

#farbverrückt – eine Aktion zum Mitmachen

#farbverrückt ist eine gemeinsame Aktion zum Mitmachen für Dich, für Groß und Klein von Katja Otto lieber glücklich und Doreen Trittel. Wo hast Du rot in Deinem Leben? Lass uns gern daran teilhaben. Mach mit auf Instagram, Twitter, Facebook, in Deinem Blog oder schreibe einfach einen Kommentar. Wir freuen uns auf Deine Farben.

 

Gelbes zum Lesen – farbverrückte Buchempfehlungen

Gelbes zum Lesen – farbverrückte Buchempfehlungen

#farbverrückt – Gelbes zum Lesen und Blättern, zum Eintauchen und Verschenken

Unsere Reise #farbverrückt lenkt in der dritten Woche unseren Blick auf gelb #lebedeingelb. So sind mir auch einige Bücher mit einem entsprechendem Titel oder Thema aufgefallen, die ich gern mit Euch teilen möchte. Insbesondere aus meinem Bücherregal kommen die Bücher mit gelbem Cover oder Einband.

 

Das kleine Blau und das kleine Gelb. Leo Lionni. Oetinger Verlag. 33. Auflage. 1962

Ein Klassiker unter den Kinderbüchern, die sich mit Farben beschäftigen und auch für Erwachsene immer wieder schön anzuschauen und zu lesen sind. Hier stehen gelb und blau im Mittelpunkt.

 

 

Der Gelbe Nebel. Alexander Wolkow. FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch. 5. Auflage. 2011

Dieses Buch ist der 5. Band der Wolkow-Zauberland-Reihe. (Mit diesen Büchern bin ich aufgewachsen.) Der Eiserne Holzfäller, der Scheuch und der Tapfere Löwe, ihre Freunde Ann und Tim aus Kansas haben wieder ein großes Abenteuer zu bestehen. Die Hexe Archana treibt mit einem giftigen gelben Nebel ihr Unwesen im Zauberland und der Smaragdenstadt. Die zauberhaften Illustrationen stammen von Leonid Wladimirski.

 

 

Hilma af Klint – »Die Menschheit in Erstaunen versetzen«: Biographie. Julia Voss. S. Fischer Verlag. 2020

Das Buch ist ohne Schutzumschlag komplett gelb. Aber nicht nur deshalb möchte ich es Dir gern empfehlen. Hilma af Klint ist ein Phänomen der Kunstgeschichte, das erst jetzt so richtig bekannt wird. Diese Biografie trägt wesentlich dazu bei. Aber war war Hilma af Klint und was macht sie so besonders für die Kunstgeschichte? Hilma af Klint lebte von 1862 bis 1944. Sie war eine Pionierin der abstrakten Malerei – noch vor Kandinsky. Sie schuf zahlreiche – darunter auch riesige – Werke mit beeindruckenden Farben und Formen. Die Biografie ist jedoch nicht nur die Geschichte der schwedischen Malerin. Sie gibt gleichzeitig einen umfassenden Blick auf die damalige Zeit, die durch gesellschaftliche und politische Veränderungen geprägt war.

 

 

Heimat: Ein deutsches Familienalbum. Nora Krug. Penguin Verlag. 2018

Nora Krug, die Autorin und Illustratorin, ist Jahrgang 1977 und fühlt sich in ihrer Wahlheimat New York sehr deutsch. Dem geht sie auf die Spur und folgt damit ihrer eigenen Familiengeschichte. Das Buch ist ein großartiges Zusammenspiel zwischen Fragen, Informationen, Erkenntnissen, Erfahrungen und den bildhaften Elementen bestehend aus Fotografien und zahlreichen Illustrationen. Die Autorin bettet die Geschichte ihrer Familie in historische Ereignisse und fragt sich, was Heimat ist. Nicht umsonst ist dieses wunderbare Buch preisgekrönt.

 

 

Show Your Work!: 10 Wege, auf sich aufmerksam zu machen – Zeig, was du kannst! Austin Kleon. Mosaik Verlag. 2016

Nach dem Buch „Alles nur geklaut: 10 Wege zum kreativen Durchbruch – Am Puls der Zeit“ (2013) gibt Austin Kleon hier Tipps für Kreative rund um die eigene Sichtbarkeit. Inzwischen gibt es ein drittes Buch mit dem Titel: „Gib nicht auf!: 10 Wege für mehr Kreativität an guten und schlechten Tagen“ (2020). Jede Anregung, jede Erkenntnis, jede Empfehlung kommt wunderbar auf den Punkt gebracht daher. Immer wieder kann man die Bücher zur Hand nehmen und für sich Neues, Motivierendes und Ehrliches entdecken. Auch als Geschenkidee für Kreative aller Bereiche sind sie wunderbar geeignet. Austin Kleon, selbst Kreativer, ist New-York-Times-Bestseller-Autor.

 

Politics. Ein interaktives Magazin für Szenografie und Perspektivwechsel mit den Beiträgen vom Szenografie-Kolloquium 2020. ISBN 978-3-948440-04-6

 

Politics. Ein interaktives Magazin für Szenografie und Perspektivwechsel mit den Beiträgen vom Szenografie-Kolloquium 2020. ISBN 978-3-948440-04-6

„Szenografie ist die Lehre von der Raumgestaltung, um beim Publikum eine besonders nachhaltige Wirkung zu erzielen.“

Im vergangenen Jahr wurde ich von Teilnehmer*innen des Szenografie Kolloquiums angesprochen, ob sie einen Blogbeitrag von mir veröffentlichen dürfen. Die jährlichen Kolloquien der DASA gehen den neuesten Entwicklungen im Bereich der Ausstellungskonzeptionen und -gestaltung nach und untersuchen ihre Wirkung im gesellschaftlichen Raum. 

Die Teilnehmer*innen präsentieren ihre Erkenntnisse und Sammlungen in einem jährlich erscheinenden Magazin. DASA ist eine große Ausstellung in Dortmund, die sich mit und Arbeitswelten von gestern, heute und morgen beschäftigt. 

Ich konnte mit meinem Text und meinen Fotografien über die Wahrnehmungen und Eindrücke von meinem Besuch der Ausstellung „The Cleaner“ von Marina Abramovic in der Bundeskunsthalle Bonn beitragen. Das hat mich sehr gefreut. Und ich ich gebe zu, ich bin sehr stolz, meine Zeilen das erste Mal in einem so hochwertigen Magazin lesen und meine Fotografien darin sehen zu können. 

 

Welche Empfehlung hast Du?

Es gibt noch viele weitere Bücher, die die Farbe gelb in sich, im Titel oder auf dem Cover tragen. Wenn Du eine besondere Empfehlung hast, schreibe sie gern in den Kommentar. Ich freue mich darüber und gebe sie gern weiter.

 

#farbverrückt – eine Aktion zum Mitmachen

#farbverrückt ist eine gemeinsame Aktion zum Mitmachen für Dich, für Groß und Klein von Katja Otto lieber glücklich und Doreen Trittel. Wo hast Du rot in Deinem Leben? Lass uns gern daran teilhaben. Mach mit auf Instagram, in Deinem Blog oder schreibe einfach einen Kommentar. Wir freuen uns auf Deine Farben.

 

ps: Die Links hinter den Buchcovern/ -abbildungen/ -titeln führen über ein Partnerprogramm zu Amazon. Beim Verkauf bekomme ich eine kleine Provision. Für Dich bleibt der Preis gleich. Wenn Du jedoch die Möglichkeit hast, bei einem Buchladen um die Ecke zu kaufen, dann bitte dort.

 

Schwarz und bunt – farbverrückt mit Vera Marti

Schwarz und bunt – farbverrückt mit Vera Marti

„Für mich ist schwarz nicht traurig oder so – sondern strahlt ganz viel Ruhe aus.“ Vera Marti verrät mir heute im Interview, dass schwarz und bunt ihre Lieblingsfarben sind. Türkis spielt auch eine Rolle. Vera spricht auch davon, wenn sich etwas umfärbt.

 

Bunt auf Schwarz 1, 51x38cm, 2017, (c) Doreen Trittel

Bunt auf Schwarz 1, 51x38cm, 2017, (c) Doreen Trittel

 

 

Vera Marti lebt in der Schweiz. Sie ist Begleiterin und Beraterin für eine würdevolle Teeniezeit. Sie schenkt Teenie-Familien Impulse für neue Wege, für ihren eigenen Weg. Hier geht es zu Ihrer Website. Empfehlen möchte ich unbedingt auch Veras Podcast: Eins auf die Ohren.

Was ist Deine Lieblingsfarbe und welche Bedeutung hat sie für Dich?

Schwarz und bunt!

Das gehört für mich total zusammen! Für mich ist schwarz nicht traurig oder so – sondern strahlt ganz viel Ruhe aus. Ich kann darin wunderbar versinken, genau wie ich in bunt durch Lebendigkeit Energie tanken kann. Türkis ist relativ neu dazu gekommen – und für mich Ausdruck grosser Klarheit und Weite.

Was sind Deine spontanen Assoziationen mit den Worten: Familie, Teenies und Farbe?

Bunt, schwarz – und viele Gespräche. Jede Person in einer Familie bringt seine eigene Farbe mit rein, prägt Familie und färbt. Wie wunderbar das ist!

Als Eltern sind wir gefordert, unsere Kinder nicht in ihren jetzigen Farben zu fixieren, sondern ein Umfärben wertungsfrei und würdevoll zu begleiten. Gar nicht immer so einfach – vor allem, wenn aus schnuckeligen Kindern Preteens und Teenies werden, die wie auf einer Achterbahnfahrt Gefühlszustände aka Farben im Sekundentakt wechseln können. Oder wenn der Kleiderschrank der ehemals rosa-glitzer-Einhorn Tochter oder dem Sohn in freundlichem schwarz erscheint – inklusive Haaren.

Werdende Teenies laden Eltern dazu ein, ihre eigene Farbe zu überdenken. Also gerne auch Standpunkt beziehen – und dabei doch in Beziehung bleiben. Diese Balance zu halten – oder es aushalten, dass die Farbharmonie der letzten Jahre zwischenzeitlich erschüttert wird – das ist in meinen Augen die grösste Herausforderung von Eltern.

Bitte rede mit deinem Teenie über die verschiedenen Farben/Gefühle – über deine, seine und sucht Lösungen. Wenn du ohne vorgefertigte Meinung euer Lebens-Familien-Bild anschaust, wirst du feststellen, dass all eure Farben wunderbar zusammen passen!

Grosses Strahlen von Farben auf Bildern entsteht so zum Beispiel über Konträr-Farben, die sich mitunter auf den ersten Blick beissen.

 

Worin siehst Du die Bedeutung des kreativen Zugangs mit und in Familie?

Die ist immens gross! Ohne Kreativität könnten wir keine Probleme lösen! Ohne Kreativität fehlt der Zugang zu einem ganzen Arsenal an Möglichkeiten – das wäre total schade.

Oft verwechseln wir Kreativität mit Leistung oder Noten – dabei verstehe ich unter Kreativität Zugang zu mir selbst, Fluss, Verbindung – und schliesslich der Ausdruck davon nach aussen. Daher ist Kreativität für mich auch nicht auf Pinsel und Papier beschränkt – und kann ebensogut gedanklich stattfinden, um dann als Lösung einer Situation gelebt zu werden.

In jeder Familie gibt es dazu Tabuthemen – Themen, über die nicht gesprochen wurde – die aber gleichwohl von Kindern bemerkt werden. Ein gedanklich-sprachlicher Zugang ist daher oft schwer oder unmöglich.Kreative Ausdrucksmöglichkeiten können dann einen Zugang erschliessen. Für Eltern ist das die Chance, unbewusst übernommene Themen/Annahmen erst bewusst werden zu lassen, um sie dann zu überprüfen und anschliessend zu verwerfen oder in den Alltag zu integrieren.

Liebe Doreen, deshalb ist deine Arbeit, über Kunst Zugang zu Prägungen zu ermöglichen, auch so enorm wichtig!

 

 

Bunt auf Schwarz 2, 51x38cm, 2017, (c) Doreen Trittel

Bunt auf Schwarz 2, 51x38cm, 2017, (c) Doreen Trittel

 

Herzlichen Dank, liebe Vera für Deine Einblicke, Deine Sichtweisen, Deine farbenfrohen Impulse.

Ich hoffe, Ihr bekommt wie ich jetzt auch einen neuen Blick auf schwarz.

Wenn Vera Marti vom Miteinander und Gemeinsam, über verbunden und in Beziehung sein, von Achtsamkeit und dem Leben in Familien spricht, dann, ja dann bekommen diese Worte eine neue Qualität, dann geht es um Liebe und Würde in einer ungeahnten Tiefe.

Das erste Mal bin ich Vera im Rahmen eines Online-Kongresses, bei dem wir beide als Referentinnen dabei waren, begegnet #gemeinsamistdasneueEgo von Ludowika Boemanns. In den Monaten darauf entwickelte sich eine wunderbare Verbindung, die ohne das Internet nie möglich gewesen wäre und die mich hinter den Kulissen tief berührt und bereichert. Vera hat eine eigene und besondere Art, auch Tabuthemen anzusprechen. Das beeindruckt und inspiriert mich für meine kreative Auseinandersetzung mit Prägungen. Hier nochmal Veras Website und ihr Podcast: Eins auf die Ohren. Ihr findet Vera aber auch auf Facebook und Instagram.

 

 

Wir freuen uns auf Deine Farben.

 #farbverrückt ist eine gemeinsame Aktion zum Mitmachen für Dich, für Groß und Klein von Katja Otto lieber glücklich und Doreen Trittel.

Wie nimmst Du Farben in Familie bzw. in Beziehungen wahr? Lass uns gern an Deinen Farbwahrnehmungen teilhaben. Mach mit auf Instagram, in Deinem Blog oder schreibe einfach einen Kommentar.

 

Farbverrückte Grüße,

Doreen